ACB | ATLANTEC

Firmengeschichte

Uebersicht


2016

Am 28 Oktober 2016 wurde das französische Unternehmen Stegir, der 100% der Anteile an ACB NV besitzt von dem französischen Unternehmen „ACB développement“ übernommen. Der Hauptanteilsinhaber der ACB développement ist Cabestan Capital 2 ein Investment Fund, der von Edmond de Rothschild Investment Partners (EDRIP) geführt wird.

   
2014

ACB bekommt die NADCAP (National Aerospace and Defense Contractors Accreditation Program) Zertifizierung.

   
2013

Inbetriebnahme des "top-of-the-range" (marktführendem) LED-basiertes Direct Imaging (DI) System vor Ucamco, Ledia 5.

   
2012

Übernahme der ACB group am 7. März 2012 von 2 französischen Geschäftspartner, Mr. Gilles Rigon und Mr. Humbert de Sallmard.

   
2011

Neues ERP System eingeführt;
IT Upgrades zur Verbesserung der internen Datenbearbeitung;
Robot flash cutter installiert.

   
2010 Vertriebsbüro in Spanien;
SPC (Statistic Process Control) eingeführt;
Introduction of SPC (Statistic Process Control).
   
2009 Test Labor für Zuverlässigkeitsprüfungen expandiert.
   
2008 20 jährige Feier der Fa. ACB;
Copper fill Fertigungslinie in Dendermonde und Nickel Gold Line in Malville qualifiziert;
ACB NPI Kundenbetreuung auf 5 Ingenieure aufgestockt.
   
2007 Installation und Validierung der Hitachi CO2 Laserbohrmaschine in Dendermonde.
   
2006 Neues Werk in Malville, Werk erweitert auf 3000m2.
   
2005 Weiterer Investmentplan vereinbart.
   
2004 Vertriebsbüros in Oslo, Norwegen und Karlskoga, Sweden geöffnet.
   
2003 Ausbau der Kapazität zur Kleinserienfertigung für die Kunden der Luftfahrt,- Verteidungs,- und Medizinbranchen.
   
2002 LDI (Laser Direct Imaging), als Standard HDi Prozess eingeführt.
   
2002 Werk Dendermonde auf 8000m2 erweitert.
   
2001 ACB Jahresumsatz zum ersten Mal über EUR 15 Mio Euro.
   
2001 Atlantec SA, Malville (Frankreich) - Leiterplattenfertigung wird in die ACB-Gruppe aufgenommen.
   
2000 Change of ownership to Nobel Invest Belgium.
   
1999 Neues Vertriebsbüro in Pori, Finnland;
ACB Jahresumsatz zum ersten Mal über 10 Mio Euro.
   
1998 Neues Vertriebsbüro in Windsor, Vereinigtes Königreich.
   
1997 ACB investiert als erster unabhängiger Leiterplattenfertiger in eine UV Laserbohrmaschine.
   
1996 Neues Vertriebsbüro in Paris, Frankreich.
   
1995 Neues Werk in Dendermonde Belgien.
   
1993 Neues Vertriebsbüro in Mailand, Italien.
   
1992 Neues Vertriebsbüro in Horb am Neckar, Deutschland.
   
1990 Fertigung der ersten Multilayer.
   
1988 ACB von Wim Perdu and Piet Maetens gegründet – Pioniere des LP-Design und -fertigung.
ACB nvBE-9200 Dendermondeacb@acb.beATLANTEC sasFR-44260 Malvillefao@atlantec.fr